3MK-SENSOR®

Funktionsbeschreibung:

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen den 3MK-SENSOR® und dessen Funktion vorstellen.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen zu unserem Produkt haben, dann wenden Sie sich gerne an unsere Hotline. Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne ausführlich und kompetent.

3MK-SENSOR®

Infraschall-Wellen sind – wie die für den Menschen wahrnehmbaren Töne – kurzzeitig auftretende Druckveränderungen, die sich in einem Medium (Luft) räumlich ausbreiten. Das menschliche Ohr erfasst derartige Druckveränderungen (Schwingungen), wenn diese als periodische Wellen mit einer Wiederholrate zwischen 20 und 20.000 mal pro Sekunde auftreten. Örtliche Luftdruckveränderungen, die mit geringerer Frequenz auftreten und sich ebenfalls mit Schallgeschwindigkeit ausbreiten, werden vom Menschen nicht bewusst „gehört“ – sie liegen im Bereich unter 20 Hertz. Infraschall-Wellen treten dort auf, wo ein größeres Luftvolumen zum Schwingen angeregt wird.

Für die auftretenden Frequenzen gilt (wie z. B. auch bei Orgelpfeifen): Je größer das Volumen, um so tiefer ist der Ton.

Die Sensorik unserer BLOCKALARM Alarmanlage ist so aufgebaut, dass sie auf sehr tiefe „Töne“ reagiert, die das menschliche Ohr nicht wahrnehmen kann und mittels Tiefpassfilter alle Töne über 20Hertz filtert. Es werden Differenzen registriert, die beim Anregen einer Luftsäule mit einem Volumen im Bereich zwischen ca. 4 bis 1.500 m3 entstehen.

Da der Sensor nicht auf hörbare Frequenzen reagiert, ist bei Scharfschaltung des 3MK-Sensor®-Systems die volle Bewegungsfreiheit von Mensch und Tier in den überwachten Objekt gewährleistet.

Erst wenn durch abrupte volumetrische Änderungen, verursacht durch einbruchstypische Vorgänge an der Außenhaut des Objektes, Veränderungen entstehen, wird eine Schwingung mit einer typischen Frequenz und Amplitude angeregt, die nach vielfacher Auswertung eines Zwei- aus Drei-Kriteriums zum Alarm führt. Die entwickelte Software mit einem hinterlegten Algorithmus  gewährleistet eine exakte Einstellung der drei voneinander unabhängigen Detektoren.

Durch diese konkurrenzlose Zwei-Melder-Abhängigkeit lassen sich alle BLOCKALARM Alarmanlagen exakt auf Ihr Objekt einstellen und gewährleisten eine kompromisslose Überwachung jedes Elementes.

Das System reagiert demzufolge tatsächlich erst dann, wenn typische Einbruchsaktionen erfolgen.

Sie finde keine passende Antwort auf Ihre Frage? Kein Problem dann lassen Sie sich von unseren Spezialisten persönlich beraten!

Augsburger Straße 17, 85221 Dachau

0 81 31 – 90 88 50

info@blockalarm.de

Mo – Fr : 9 – 18 Uhr